Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Ok Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

ZEISS SPIEGEL SPEKTIV 30 X 60 B OHNE MOTOR

ArtNr.: 970513
Nicht auf Lager
    Wird bestellt.

Liefertermin hier erfragen
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Zeiss Spiegel Fernrohr 30x60 B

Wir bieten ein gebrauchtes Zeiss Spektiv in sehr gut erhaoltenem Zustand an.

Die Optik ist frei von Kratzern und Schlieren, sie sieht aus wie neu!

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei:

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer: Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten nach Para. 25a UStG der
Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.


Das Zeiss Spiegel Kompaktspektiv basiert auf Gregory-System. Im Gegensatz zum Cassegrain-Teleskop wird ein konkaver Sekundärspiegel jenseits des Primärfokus benutzt, der das Bild durch eine zentrale Öffnung im Primärspiegel in den Sekundärfokus wirft. Die Tubuslänge des Gregory Systems ist entsprechend länger als die des Cassegrain Systems.

Die Bauform wurde wegen der leichteren Herstellung konkaver Sekundärspiegelviele Jahrhunderte verwendet, stand aber im Schatten der erfolgreicheren, weil kürzere Konstruktion von Cassegrain.

Das Zeiss 30x60 B/GA ist nicht wasserdicht, nicht einmal spritzwassergeschützt (wo die Zahnräder des ansetzbaren Motors eingreifen, ist diesbezüglich eine besondere Schwachstelle




Zwischen 1984 und 2000 stellte Zeiss Oberkochen) das Spiegelteleskop 30x60 mit Brillenträgeraugenmuschel her. Es ist gummiarmiert (GA) und voll vergütet (T*).

Schutzkappen für Objektiv und Okular sind vorhanden, einen Trageriemen und ein Kimme und Korn Visier. Die Augenmuschel ist für Brillenträger zurückklappbar.

Auf der Unterseite am Tubus ragt eine metallene Stativhalterung heraus. Sie greift in die Aussparung der optionalen Motorfokussierung ein, die jedoch im Lieferumfang nicht dabei ist und auch nicht mehr lieferbar ist.


Da das Gregory-Teleskop ein aufrechtstehendes Bild liefert, werden noch heute kleine Spektive in dieser Bauform hergestellt, um die Umkehrprismen einzusparen. das Bild wird also seitnrichtig und aufrecht stehend abgebildet.

Mit seinem 60mm Objektiv ist es recht lichtstark und kann mit der 30fachen Vergrößerung auch als astronomisches Fernrohr genutzt werden.

Die Fokussierung geschieht recht feinfühlig durch Drehen eines Stellrings zwischen Okular und Haupttubus, wobei der Okulartubus beim fokussieren hinein- und herausgeschoben wird. Die Referenzlinie am Stellring sowie die 1000m und 500m Justiermarkeirungen sind taktil gehalten, so dass sie auch bei Dunkelheit durch Erfühlen der zwei Metallköpfe schnell eingestellt werden kann. Der Dioptrienausgleich ist bei der Visiereinrichtung oben auf Null justiert und mit jeweils 5 Strichen nach links und rechts als Plus und Minus-Dioptrien gekennzeichnet.
Die Gummiarmierung ist an beiden Seiten mit "Zeiss 30x60 B" erhaben beschriftet.

Naheinstellung bis auf minimal ca. 16 m.

Das Spektiv wiegt 952g mit Kappen und Trageriemen, Es ist zwischen 22 und 24cm lang, der Haupttubus 74mm (79mm am Objektiv), der Fokussierungsring 65mm und das Okular 42mm im Durchmesser. Der Stativfuß ist 20mm hoch und 42mm lang.






Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode

Warum zu FERNROHRLand:

  •   Seit über 60 Jahren am Markt
  •   Professionelle Beratung von Profis für Profis
  •   Grosse Ladenfläche, mit Aussicht
  •   Mehr als 3.000 Artikel sofort ab Lager
  •   Herstellerunabhängig, mit grosser Auswahl
  •   Mietservice
  •   Kauf und Abholung im Ladengeschäft möglich
  • Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00-18:00 Uhr
  • Telefon 0711 957 60 17, E-mail info@fernrohrland.de

Unsere Partner



DHL Logo

 
 
 
 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten